Neues von der CDU Büttelborn

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    23.09.2021
    Photos from CDU Gemeinde Büttelborn's post

    Zuhören, mitreden, im Dialog bleiben - sehr gut besucht war die heutige Gesprächsrunde mit der Landwirtschaft an der Eichmühle in Klein-Gerau. Ines Claus - Ihre Stimme in Wiesbaden und Stefan Sauer haben sich die Herausforderungen der Landwirtschaft angehört und den Dialog gesucht. Unsere Landwirte sind wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft und unverzichtbar für unsere lokale Versorgung. Ihre Anliegen haben es in den derzeitigen Diskussionen schwer. Gut, dass unsere Abgeordneten vor Ort hier immer ein offenes Ohr haben! (Feed generated with FetchRSS)

  • Zur Meldung
    20.09.2021
    Heute ist Weltkindertag! Und in den nächsten Sitzungen können wir hier vor Ort auf Initiative der CDU einiges für Kinder tun. W...

    Heute ist Weltkindertag! Und in den nächsten Sitzungen können wir hier vor Ort auf Initiative der CDU einiges für Kinder tun. Wir wollen: - einen weiteren Naturkindergarten einrichten, diesmal im Ortsteil Büttelborn - prüfen,inwieweit wir unsere Kindertagesstätten mit CO2-Messgeräten und Luftfiltern ausstatten können - kurzfristig für Worfelden dringend benötigte Betreuungsplätze auf dem Gelände des ehemaligen Jugendzentrums schaffen Natürlich ist es einfach, auf Bund und Land zu verweisen. Aber wir können hier vor Ort etwas tun für unsere Kinder. Nicht nur am Weltkindertag! (Feed generated with FetchRSS)

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    18.09.2021
    Klasse Stimmung heute am Stand der CDU am Büttelborner Rathausplatz! Erststimme Stefan Sauer - damit Büttelborn auch weiterhin e...

    Klasse Stimmung heute am Stand der CDU am Büttelborner Rathausplatz! Erststimme Stefan Sauer - damit Büttelborn auch weiterhin eine starke Stimme in Berlin hat! (Feed generated with FetchRSS)

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    18.09.2021
    Photos from CDU Gemeinde Büttelborn's post

    Die CDU-Fraktion möchte von der Verwaltung prüfen lassen, ob wir unsere Kindertagesstätten mit CO2-Messgeräten oder sogar Raumluftfiltern ausstatten können. Dabei sollen nicht nur die notwenidgen Kosten geprüft werden, sondern insbesondere mit den Fachkräften in den Einrichtungen ermittelt werden, welcher Art von Geräten in welcher Zahl in der Praxis sinnvoll eingesetzt werden kann. Niemand kennt die Bedingungen vor Ort besser als die Erzieherinnen selbst. Die Corona-Pandemie ist nicht zu Ende. Auch wenn die Impfquote in der Gesamtbevölkerung weiter ansteigt, sind insbesondere Kinder unter 12 Jahren auf absehbare Zeit ohne Impfschutz. Die entsprechenden Inzidenzzahlen in den Altersgruppen sind hoch und lagen Anfang September schon bei über 130. Auf der anderen Seite muss in den Kindertagesstätten soweit wie möglich ein Normalbetrieb unter Pandemiebedingungen realisiert werden. Eltern und Kinder waren in den vergangenen 1,5 Jahren besonders von den Einschränkungen betroffen, für sie gi...

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    08.09.2021
    Tolle Nachrichten aus Wiesbaden - 250.000 - gibt es für Büttelborn im Förderprogramm "Zukunft Innenstadt". Die CDU-Fraktion hat ...

    Tolle Nachrichten aus Wiesbaden - 250.000 ? gibt es für Büttelborn im Förderprogramm "Zukunft Innenstadt". Die CDU-Fraktion hat am 09. Juni den Antrag gestellt, dass die Gemeinde sich um dieses Förderporgramm bewerben soll. Und das hat sich gelohnt! Besonders für Maßnahmen in den Ortsteilen Klein-Gerau und Worfelden stehen nun Mittel zur Verfügung. Einen ganz herzlichen Dank an Ines Claus - Ihre Stimme in Wiesbaden für ihr unermüdliches Engagament für die Kommunen! (Feed generated with FetchRSS)

  • CDU Deutschlands

  • Quelle: CDU Deutschlands

    23.09.2021
    Wir wollen dieses Land regieren!

    Armin Laschet Bei der sog. ?Schlussrunde? aller Spitzenkandidatinnen und ?Kandidaten aller Parteien in ARD und ZDF hat Armin Laschet klar gemacht: Nur eine CDU-geführte Bundesregierung bringt die nötige Kraft für Wachstum und wirtschaftliche Dynamik auf. ?Die Wählerinnen und Wähler müssen entscheiden. Wir wollen dieses Land regieren! Wir tun alles für eine CDU/CSU-geführte Regierung.? Klar ist: Unser Land steht vor großen Herausforderungen. Und vor allem steht unser Land vor einer Richtungsentscheidung. Deutschland muss stark aus der Krise kommen. Das geht nur mit Wachstum und Jobs. Dafür braucht es eine starke CDU. Denn eine SPD-geführte Bundesregierung gefährdet mit neuen Steuern, neuen Schulden und neuer Bürokratie genau das. In dieser Situation kommt es auf die CDU an. Wer Wirtschaftskraft statt Wirtschaftskrise, Aufschwung statt Abschwung, neue Jobs statt neuer Steuern, harten Rec...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    21.09.2021
    Damit die Richtung stimmt!

    Wahlaufruf des CDU-Präsidiums WAHLAUFRUF DES CDU-PRÄSIDIUMS: RICHTUNGSENTSCHEIDUNG FÜR DEUTSCHLAND Deutschland hat die Wahl. Am 26. September 2021 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stimme darüber, welche Richtung Deutschland einschlägt. Es geht um die Zukunft jeder Bürgerin und jedes Bürgers, um die eigene Familie, um den Arbeitsplatz, um Hoffnungen, Sorgen und Wünsche. Nach einer Pandemie, die uns, unsere Familien, unseren Zusammenhalt und unsere Wirtschaft in beispielloser Weise gefordert hat, soll Deutschland stark aus der Krise kommen. Die CDU setzt daher auf Wachstum und wirtschaftliche Dynamik. Denn nur so gibt es gute und sichere Arbeitsplätze. Nur so sichern wir den sozialen Zusammenhalt. Nur so können wir für gute Bildung, neue Wohnungen und stabile Renten sorgen. Nur so gelingen die Investitionen für ein klimaneutrales Industrieland. Nur eine CDU-geführte B...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    21.09.2021
    Gut leben, in der Stadt und auf dem Land

    Gleichwertige Lebensverhältnisse Für ein gutes Leben in der Stadt und auf dem Land, in Ost und West ? dafür macht sich die CDU stark. Gemeinsam mit den Ministerpräsidenten Reiner Haseloff und Michael Kretschmer sowie der sächsischen Staatsministerin Barbara Klepsch hat CDU-Chef Armin Laschet sein Programm für gleichwertige Lebensverhältnisse vorgestellt. Vor allem auf dem Land gibt es viel zu tun, bestätigte der Kanzlerkandidat der Union und betont: ?Wir verstehen uns als Partei der ländlichen Räume.? Foto: CDU/Tobias Koch ?Es ist schon erstaunlich, dass das Thema gleichwertige Lebensverhältnisse bisher eine so geringe Rolle gespielt hat?, stellt der CDU-Chef fest. ?SPD und Grünen konzentrieren sich auf die Metropolregionen, das Land bleibt auf der Strecke.? Laschet kritisiert, dass der ländliche Raum für die städtischen Grünen allenfalls für Folklore und kostengünstige Lebensmittel ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    20.09.2021
    Schwerpunkt bei Kultur- und Kreativszene setzen

    Armin Laschet Kultur ist systemrelevant und demokratiefördernd. Kultur sorgt für Gemeinschaftserlebnisse, schafft Raum für Debatten und ist Quelle von Innovation und Inspiration. ?Wir müssen bei der Kultur- und Kreativszene wieder einen Schwerpunkt setzen?, betonte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet. ?Sie macht unser Land nicht nur wirtschaftlich erfolgreich, sondern bereichert Deutschland auf vielen Ebenen.? Gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters und dem Experten für Kreativwirtschaft, Joe Chialo, hat Armin Laschet das Papier ?Erfolgreicher Neustart für die Kreativwirtschaft? vorgestellt. Es benennt alle Kulturbereiche ? von Hiphop bis Oper, von Festivals über Clubs und Theater, vom staatlichen Museum bis zur privaten Galerie und der freien Szene. Es umfasst Musik, Film und Gaming genauso, wie Schauspiel, Tanz, Malerei und viele andere mehr. Sie alle tragen bei zum Kultu...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    19.09.2021
    Auf die Union ist Verlass

    Letztes TV-Triell In einer Woche ist Bundestagswahl. Die Zahlen zeigen: Das Rennen ist offen. Kämpferisch und leidenschaftlich hat Armin Laschet daher im letzten TV-Triell für die Union geworben: ?Die Menschen spüren, dass es um eine Richtungsentscheidung geht.? Er als Bundeskanzler stehe dabei für den Zusammenhalt Europas in dieser schwierigen Zeit, für ein klimaneutrales Industrieland mit einer starken Wirtschaft und für einen klaren Kurs in der inneren Sicherheit. Menschen wieder in Arbeit bringen Mit der einer unionsgeführten Bundesregierung werde es mehr Anreize geben, zum Beispiel aus Hartz IV herauszukommen. ?Ich will etwas dafür tun, das Menschen in Arbeit kommen. Hartz IV ist kein Beruf?, machte Laschet klar. Armut, auch von Kindern, gehe einher mit mangelnder Arbeit und weniger Chancen für die Menschen. ?Deshalb tue ich alles dafür, dass wir Beschäftigung schaffen, dass Beruf...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    15.09.2021
    Merz und Laschet präsentieren Wirtschaftsprogramm

    Wirtschaft und Finanzen Die Bundestagswahl rückt immer näher und das Thema Wirtschaft immer stärker in den Fokus. ?Es geht um eine Richtungsentscheidung für Deutschland?, macht Armin Laschet gleich zu Beginn der Pressekonferenz deutlich. ?Die Kernfrage ist: Wie kommen wir aus der Pandemie heraus?? Für die Union ist klar: Das geht nur mit Wachstum und Jobs. CDU und CSU sind der Garant dafür, dass die Weichen für eine starke Wirtschaft, sichere Arbeitsplätze und damit für hohe soziale Sicherheit gestellt werden. Gemeinsam haben Armin Laschet und Friedrich Merz klar gemacht, was jetzt zu tun ist, damit Deutschland stark aus der Krise kommt. Bundestagswahl ist eine Richtungsentscheidung Bleibt Deutschland wirtschaftlich stabil oder beginnen wir mit ideologischen Experimenten??, wird Armin Laschet deutlich. Mit einer SPD-geführten Bundesregierung wird es neue Steuern, neue Schulden und neu...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    13.09.2021
    Sechs Pakete für den Neustart nach der Krise

    Sofortprogramm zur Bundestagswahl Gute und sichere Arbeitsplätze, wirtschaftliche Dynamik und hohe soziale Sicherheit ? dafür stehen CDU und CSU. Genau diese Punkte stehen im Zentrum des Sofortprogramms, das 13 Tage vor der Bundestagswahl von Kanzlerkandidat Armin Laschet präsentiert wurde. Mit kurzfristigen Maßnahmen will die Union nach der Wahl dafür sorgen, dass Deutschland weiterhin stark und sicher bleibt. Starkes Triell und Erfolg bei Kommunalwahl in Niedersachsen Bei der Vorstellung des Sofortprogramms gemeinsam mit Silvia Breher machte Armin Laschet klar: ?Die Bundestagswahl am 26. September 2021 ist eine Richtungsentscheidung.? Das Triell am Vortag hat gezeigt: Das Rennen ist offen. Die Union kämpft um Platz eins. Und auch die gestrige Kommunalwahl gibt Zuversicht: ?Wir sind die stärkste kommunalpolitische Kraft. Das Ziel der SPD, stärkste Kraft zu werden, ist gescheitert. Da...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    12.09.2021
    Armin Laschet: Es geht um Vertrauen

    Triell Klare Kante, offene Worte ? so präsentierte sich CDU-Kandidat Armin Laschet im zweiten Triell. Klare Kante zeigt Laschet zu den Themen ? von Wirtschaft über Bauen bis zur Digitalisierung. Gewandt an die Zuschauerinnen und Zuschauer bekräftigt er: ?Es geht nicht um uns. Es geht um Sie. Es geht um Vertrauen. Als Bundeskanzler können sie mir vertrauen, dass ich Bürokratie abschaffe, dass ich nicht gängele, dass ich Sie machen lasse, dass wir Ihnen nicht vorschreiben, wie Sie zu denken haben, wie Sie zu reden haben und wie Sie zu leben haben.? Wir kämpfen um Platz 1. ?Wir wollen die nächsten Wochen kämpfen?, erklärt CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet gleich zu Beginn. ?Das ist auch das Ziel des Triells, dass die Zuschauer sich ein Bild machen können. Jetzt ist die Zeit, eigene Argumente zu nennen.? Es geht darum, eine Mehrheit für eine bürgerliche Regierung zu gewinnen. Abhängig vom ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    10.09.2021
    Sicher und frei leben in Deutschland

    Vernetzte Sicherheit ?Dank der Sicherheitspolitik der Union können wir in Deutschland sicherer leben als in den meisten anderen Ländern der Welt.? So fasst die ?Agenda für ein sicheres Deutschland? die Erfolge von CDU und CSU-Sicherheitspolitik zusammen. CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet hat die Agenda heute in Berlin vorgestellt. Sie stammt aus den Federn von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Sicherheitsexperte und Mitglied des Zukunftsteams Prof. Peter R. Neumann und CSU-Sicherheitspolitiker Stephan Mayer. Gemeinsam stehen die Autoren für das Grundverständnis von Sicherheit: Wir alle wollen sicher und frei in Deutschland leben. Darum geht es: Sicherheit ist die Voraussetzung für ein freiheitliches Zusammenleben, für unsere Demokratie und unseren Wohlstand. Menschenwürde, Freiheit und Demokratie sind uns nicht einfach geschenkt. Wir müssen sie immer wieder...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    08.09.2021
    Armin Laschet: Europa handlungsfähiger machen

    Gastbeitrag im Handelsblatt Die EU muss ihren Bürgerinnen und Bürgern nach Meinung des CDU-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten, Ministerpräsident Armin Laschet, vor allem Sicherheit bieten. Dies sei eines der Grundversprechen der Europäischen Union, schreibt der in seinem Gastbeitrag für das ?Handelsblatt?. Kurz vor seinem Treffen mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron warb er zudem für eine enge Kooperation mit Frankreich. Die Pandemie, Cyberangriffe, aber auch der Klimawandel führten den Europäern die ?eigene Verwundbarkeit? vor Augen. Deutschland und Frankreich sollten daher Taktgeber einer ?Sicherheitsunion? werden. Außerdem schlägt Armin Laschet die Schaffung eines ?EU-Beauftragten für Klimaaußenpolitik? vor ? ähnlich wie die USA, die den ehemaligen Außenminister John Kerry zum Klima-Sonderbeauftragten ernannt haben.

  • CDU Landesverband Hessen

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    22.09.2021
    Getränketechnologisches Zentrum und Hörsaalgebäude im Rheingau

    Die Entwicklung der Hochschule Geisenheim als zukunftsfähiger Lehr- und Forschungsstandort in der Wein-, Getränke- und Lebensmittelwissenschaft wird weiter gestärkt: Wissenschaftsministerin Angela Dorn, Finanzminister Michael Boddenberg und Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, haben heute den Spatenstich für das Getränketechnologische Zentrum und ein neues Hörsaalgebäude gesetzt. Die Gesamtkosten in Höhe von rund 50 Millionen Euro für beide Neubauten werden aus dem Hochschulbauprogramm HEUREKA finanziert. "Wir investieren in unsere hessischen Hochschulen, ermöglichen es ihnen, zu expandieren und neue Wissenschaftsgebiete zu besetzen, um sich selbstbewusst dem internationalen Wettbewerb zu stellen", so Wissenschaftsministerin Angela Dorn. "Das gilt insbesondere für die noch junge Hochschule Geisenheim University, die sich im Bereich der Getränketechnologie weltweit einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Über alle Stufen des Studiums wird auf Forschungsbe...

  • Zur Meldung
    22.09.2021
    -Fehlende Wertschätzung für die Arbeit der Frankfurter Polizei und sicherheitspolitischer Offenbarungseid-

    In einer ihrer ersten Sitzungen nach den Kommunalwahlen will die neue Römer-Koalition in Frankfurt, bestehend aus Grünen, SPD, FDP und Volt, am Donnerstag die Abschaffung des Freiwilligen Polizeidienstes beschließen. Für den Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, ist das bevorstehende Aus für den Freiwilligen Polizeidienst in Frankfurt ein erster Vorgeschmack kopfloser Sicherheitspolitik linker Mehrheiten. ?Der Freiwillige Polizeidienst ist ein präventives Erfolgsprogramm mit großem Mehrwert. Hessenweit hat mittlerweile fast jede vierte Kommune diesen Dienst für ihre Bürgerinnen und Bürger erfolgreich etabliert. Dass ausgerechnet in der größten Stadt Hessens die neue und bunt zusammengewürfelte linke Römer-Koalition als eine ihrer ersten Amtshandlungen die Abschaffung dieser Institution beschließen möchte, ist ein sicherheitspolitischer Offenbarungseid und zeigt die fehlende Wertschätzung für die wichtige Arbeit der Frankfurter Polizei. Seit mittlerweile 14 Jahren arbeiten die...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    21.09.2021
    18 neue -Musikalische Grundschulen-

    Hessens "Musikalische Grundschulen" haben einen besonderen Schwerpunkt: Im Unterschied zu Konzepten, die vor allem auf die Stärkung des Fachs Musik ausgerichtet sind, zielen sie darauf, Musik in den gesamten Schulalltag zu integrieren. Heute hat Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz in Wiesbaden 18 neue Schulen in den Verbund aufgenommen. Bei der Zertifikatsverleihung erklärte er: "Musikalische Förderung kann gar nicht früh genug beginnen, denn sie trägt entscheidend zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen bei." Den musikalischen Grundschulen gehe es aber gerade nicht darum, die Zahl der Musikstunden im Stundenplan einfach nur zu erhöhen. Das Besondere an ihnen sei, dass sie Musik über alle Fächer verteilt stattfinden ließen. "Musik wird dadurch mehr als nur ein Fach: Sie wird zum Lernprinzip und Impulsgeber für die gesamte Schulentwicklung und stärkt gleichzeitig das soziale Miteinander." Das Programm "Musikalische Grundschule" wurde bereits 2005 ins Leben gerufen und ist ...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    21.09.2021
    Nachhaltigkeit voranbringen - global und in der EU

    Mit einem eigenen Antrag setzt sich Hessen im Finanzausschuss des Bundesrates für eine verbesserte Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen in der Europäischen Union (EU) ein. Der Ausschuss entscheidet am Donnerstag über die Initiative aus Hessen. "Es ist unser erklärtes Ziel, nachhaltige Investitionen zu fördern. Dies muss sich daher zukünftig noch stärker in den Berichtspflichten der Unternehmen widerspiegeln. Deshalb bauen wir in der Berichterstattung auf internationale Basis-Standards und gleichzeitig auf eine passgenaue Ausgestaltung in der EU", erklärte Hessens Finanzminister Michael Boddenberg heute in Wiesbaden. Die bisher geltenden EU-Berichtspflichten für Unternehmen sollen erweitert werden. "Dabei ist es wichtig, die bürokratische Belastung der Unternehmen mit dem tatsächlichen Mehrwert der Daten für andere gut auszutarieren. Nur dann kann die nachhaltige Finanzierung ihren wichtigen Beitrag bei der notwendigen Transformation unserer Volkswirtschaft leisten", so der ...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    20.09.2021
    Positive Bilanz zum vierten länderübergreifenden Sicherheitstag

    Mehr als 800 Polizeivollzugsbeamte waren am vergangenen Freitag anlässlich des vierten länderübergreifenden Sicherheitstages zur Bekämpfung von Straftaten im öffentlichen Raum hessenweit im Einsatz. In Hessen beteiligen sich alle sieben Polizeipräsidien an der Aktion. Insgesamt wurden 1.415 Fahrzeuge und 2.526 Personen kontrolliert. Die Polizei verzeichnete insgesamt 38 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, vier Verstöße gegen das Waffengesetz und zwölf Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Neun offene Haftbefehle konnten aufgrund der Kontrollmaßnahmen vollstreckt werden. Innenminister Peter Beuth zog anlässlich des Sicherheitstages eine positive Bilanz: "Sicherheit ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Insbesondere schwere Straftaten im öffentlichen Raum sowie an örtlichen Brennpunkten können das Sicherheitsempfinden unserer Bürgerinnen und Bürger beeinträchtigen. Deshalb bin ich den Kolleginnen und Kollegen der hessischen Polizei sehr dankbar, dass sie mit Entschlos...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    19.09.2021
    Gedenken an die Deportation der Russlanddeutschen vor 80 Jahren

    "Der vom nationalsozialistischen Deutschland entfesselte Krieg brachte Tod und Vernichtung über viele Völker Europas. In der Folge wurden zwischen 1945 und 1949 rund 15 Millionen Deutsche aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten gewaltsam aus ihrer über Jahrhunderte angestammten Heimat vertrieben. Viele haben von heute auf morgen ihre Wurzeln verloren. Trotz dieser gewaltsamen Veränderungen in ihrem Leben haben sie sich integriert und hier bei uns ein Zuhause gefunden. Diese Geschichte, die zur Geschichte aller Deutschen gehört, gilt es für die heutigen und kommenden Generationen lebendig zu halten", betonten Bouffier und Ziegler-Raschdorf am Sonntag im Schloss Biebrich. "Geschichte von Flucht und Vertreibung ist keine Geschichte der Vergangenheit" Die Vertriebenen hätten Hessen immens bereichert und zum Zusammenwachsen des Bundeslandes nach dem Krieg beigetragen. "Viele Vertriebene brachten aus ihrer alten Heimat ganz spezifische Fertigkeiten mit, die es so in den hessischen Landen no...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    17.09.2021
    Ehrung von Schöffinnen und Schöffen sowie ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern

    Als ehrenamtliche Richterinnen und Richter stellen Sie unter Beweis, dass Ihnen das Wohl Ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger am Herzen liegt und dass Sie Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen", mit diesen Worten begrüßte die Hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann ehrenamtliche Richterinnen und Richter sowie Schöffinnen und Schöffen aus ganz Hessen zur feierlichen Ehrung anlässlich besonders langjähriger Dienstjubiläen. Insgesamt 40 ehrenamtliche Richterinnen und Richter und Schöffinnen und Schöffen wurden für eine 25-jährige Tätigkeit geehrt. Herr Ulrich Merget vom Hessischen Landesarbeitsgericht wurde sogar für eine 40-jährige Tätigkeit für die hessische Justiz ausgezeichnet, konnte aber, wie 18 weitere seiner Kolleginnen und Kollegen nicht an der Feierstunde teilnehmen. Sowohl in der ordentlichen als auch in der Fachgerichtsbarkeit kommt den Schöffinnen und Schöffen sowie den ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern eine besondere Bedeutung zu. Sie repräsentieren die Bür...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    17.09.2021
    KOMPASS-Sicherheitssiegel für Kronberg

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Innenminister Peter Beuth der Stadt Kronberg im Taunus (Hochtaunuskreis) das KOMPASS-Sicherheitssiegel verliehen. Die Kommune nimmt seit Ende 2018 an der bundesweit einmaligen Sicherheitsinitiative teil und hat in dieser Zeit gemeinsam mit der Polizei und den Bürgerinnen und Bürgern etwaige Problembereiche identifiziert und diese mit passgenauen und konkreten Sicherheitsmaßnahmen beantwortet. "Der Luftkurort Kronberg im Taunus hat mit frischem Wind über das KOMPASS-Programm Bestehendes auf den Prüfstand gestellt und eine detaillierte Maßnahmenliste erstellt, wie die Sicherheit und insbesondere das Sicherheitsgefühl innerhalb der Stadt weiter verbessert werden kann. Am Ende dieses gemeinsamen Prozesses für die Sicherheit in einer Kommune stehen zahlreiche Maßnahmen, die mit dem KOMPASS-Siegel ausgezeichnet werden. Dieses dokumentiert, dass die Kommune ausgemachte Probleme vor Ort beherzt angepackt, mit großem Einsatz mehr für die Sicherheit seiner...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    17.09.2021
    Folgen des Brexit - Landesregierung wirbt für Finanzplatz Frankfurt

    47 Jahre war Großbritannien Mitglied der Europäischen Union. In dieser Zeit war Großbritannien einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands, aber auch Freund und Verbündeter mit gemeinsamen Interessen im Bereich des Welthandels, der Sicherheitspolitik und bei der Ausgestaltung von Sachfragen der EU. Nach dem Brexit und dem zäh verhandelten Austrittsabkommen sind die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien neu geordnet. Das hat Auswirkungen auf das deutsch-britische Verhältnis, es schafft aber auch eine neue Ausgangslage im innereuropäischen Standortwettbewerb. Hessen hat deshalb eine Bundesratsinitiative eingebracht, die viele Aspekte davon aufgreift und die Bundesregierung auffordert, sich innerhalb der EU aktiver für Standorte in Deutschland einzusetzen. "Nach dem Brexit fangen unsere Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich nicht bei null an, sondern beiden Seiten sind weiterhin an guten und intensiven Beziehungen interessiert", betonte Hessens Europaministerin Lucia P...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    16.09.2021
    Neues digitales Ausbildungspaket für die Feuerwehrausbildung auf Kreisebene

    Eine digitale und innovative Aus- und Fortbildung, die Ehrenamt, Beruf und Familie flexibler vereint und damit noch mehr Menschen von einem Engagement in der Feuerwehr überzeugt, ist eines der wichtigsten Anliegen der Hessischen Landesregierung für das Feuerwehrwesen in Hessen. Dies betonte Innenminister Peter Beuth anlässlich der Vorstellung von neuen digitalen Ausstattungspaketen für die Feuerwehrausbildung auf Kreisebene. Landkreise, kreisfreie Städte und Sonderstatusstädte können ab sofort beim Land Hessen jeweils eine Förderung von bis zu 19.000 Euro beantragen, um neben Laptops und Kameras für die eLearning-Anwendungen auch spezielle Virtual-Reality-Brillen sowie die erforderliche Software für Lehrgänge auf Kreisebene zu erhalten. "Das digitale Angebot wird von unserer Landesfeuerwehrschule ständig erweitert und um die neuesten technischen Innovationen ergänzt. Mit dem Ausbau von digitalen Fortbildungsmöglichkeiten auf Kreisebene unterstützen wir die Kameradinnen und Kameraden, d...

  • CDU/CSU-Fraktion

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    18.06.2021
    Mit Innovationen zur Klimaneutralität im Luftverkehr

    Anlässlich der heutigen Nationalen Luftfahrtkonferenz 2021 können Sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, gern wie folgt zitieren: ?Der Weg zur Klimaneutralität im Luftverkehr wird vor allem durch technologische Innovationen und marktbasierte Instrumente erreicht werden. Bis 2030?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    17.05.2021
    Europa mit der klimafreundlichen Schiene besser anbinden

    Zum heutigen Schienengipfel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, mit dem ein Konzept für mehr grenzüberschreitende Hochgeschwindigkeits- und Nachtverkehre auf der Schiene auf den Weg gebracht worden sind, können sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange,?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    17.05.2021
    Europa mit der klimafreundlichen Schiene besser anbinden

    Zum heutigen Schienengipfel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, mit dem ein Konzept für mehr grenzüberschreitende Hochgeschwindigkeits- und Nachtverkehre auf der Schiene auf den Weg gebracht worden sind, können sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange,?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    06.05.2021
    Drohnen werden Teil unseres Dienstleistungssektors

    Heute wird der Deutsche Bundestag aller Voraussicht nach die EU-Drohnenverordnung in nationales Recht umsetzen. Hierzu können Sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren: ?Mit dem neuen Gesetz stellen wir eine wichtige Weiche für den Standort Deutschland, denn?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    22.04.2021
    Bundestag stellt Weichen für eine Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung

    Der Bundestag hat am heutigen Donnerstag in erster Lesung die Errichtung einer Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung beraten. Dazu können Sie die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, gerne wie folgt zitieren: ?Helmut Kohl hat 16 Jahre lang als Bundeskanzler die Geschicke unseres Landes und Europas geprägt.?

  • CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    23.09.2021
    Studie der Stiftung Friedensdialog - Junger Generation eine Stimme im globalen Friedensprozess geben

    ?Religions for Peace ist eine wichtige Plattform des Austauschs von zivilgesellschaftlichen, politischen und religiösen Verantwortungsträgern. Dass die diesjährige Versammlung einen besonderen Fokus auf den Generationendialog legt, ist überaus begrüßenswert. Die durch die Stiftung Friedensdialog vorgelegte Studie nimmt sich in Vorbereitung auf die?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    22.09.2021
    Wasserstoff ist unverzichtbarerer Teil der Energiewende

    ?Die Nutzung von Wasserstoff ist unverzichtbarerer Teil der Energiewende. Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, eine ganze Forschungslandschaft für Wasserstoff aufzubauen, Deutschland zum weltweit führenden Ausrüster für Wasserstofftechnologie zu machen und internationale Partnerschaften zum Beispiel mit afrikanischen Ländern einzugehen.?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    22.09.2021
    Klimaschutz-Rekordmittel für die Gebäudesanierung

    ?Die Gebäudeprogramme des Bundes werden nochmal um insgesamt 11,5 Milliarden Euro erhöht. Das löst 2021 Bewilligungen von bis zu 18 Milliarden Euro aus ? eine Verzehnfachung gegenüber 2019. Das sind echte Klimaschutz-Rekordmittel. Die Hausbesitzer nehmen die Förderprogramme für die energetische Gebäudesanierung und Energieeffizienz sehr gut an.?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    22.09.2021
    Wichtige Fortschritte bei Nationaler Wasserstoffstrategie

    ?Vor gut einem Jahr haben wir die Nationale Wasserstoffstrategie des Bundes beschlossen. Damit wurden die Grundlagen für den Hochlauf dieser Zukunftstechnologie in Deutschland geschaffen, die für die Dekarbonisierung des Wirtschaftsstandortes eine zentrale Rolle spielen soll. Der heute von der Bundesregierung vorgelegte Bericht zur Umsetzung der?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    21.09.2021
    Brinkhaus: Die Jüngeren vor Covid schützen

    Vor dem Hintergrund des schleppenden Impffortschritts hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus eindringlich für eine Immunisierung gegen Covid geworben. In der ARD-Sendung Hart aber fair sagte Brinkhaus: ?Es sollte unsere gemeinsame Anstrengung sein, dass noch mehr Menschen sich impfen lassen.? Das diene vor allem dem Schutz der Jüngeren, für die?

  • Inhaltsverzeichnis
    Nach oben